67. Bundeskongress: Freiheit, schöner Götterfunken.

Start: Sa, 28. Okt. 2023

ganztägig

Ende: So, 29. Okt. 2023

Liebe JuLis,

bei den kommenden Europawahlen geht es um viel. Es geht darum, welche Zukunftsvision die Europäische Union verfolgen soll. Als Junge Liberale streben wir eine Union an, die auf Marktwirtschaft, Deregulierung und eine erhöhte Geschwindigkeit in allen Belangen baut und so die positive Kraft freisetzt, die in ihr steckt. Wir wollen in einer Europäischen Union leben, deren Bürgerinnen und Bürger in Freiheit und Selbstbestimmung leben können. Wir streiten für eine Europäische Union, die in der Lage ist, unsere Sicherheit, unsere Freiheit und unsere Werte zu verteidigen. Es geht also um viel. Ich freue mich deshalb sehr, gemeinsam mit Euch die ersten Schritte in Richtung Europawahl zu gehen.

“Freude, schöner Götterfunken” – jeder von uns kennt sicherlich die Ode an die Freude Friedrich Schillers, die von Beethoven vertont auch als Europahymne bekannt ist. Als die Hymne nach dem Mauerfall zum ersten Mal  in (Ost-)Berlin erklang, wurden sie mit einem anderen Text versehen: “Freiheit, schöner Götterfunken”, erscholl es damals. Der unschätzbare Wert der Freiheit, all die Hoffnung, die in ihr steckt, leitet uns auch heute — und bringt uns auf unserem 67. Bundeskongress in Weimar zusammen, auf dem wir uns gemeinsam ein Europawahlprogramm geben wollen und unseren Spitzenkandidaten oder unsere Spitzenkandidatin zur Europawahl küren.

Zu diesem 67. Bundeskongress am 28./29. Oktober in Weimar lade ich Euch hiermit ganz herzlich ein. 

Viele Grüße

Eure Franziska
Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen

Hier geht es zur Einladung.

Anmeldung

Wir bitten um Anmeldung bis spätestens 26.10.2023, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Zutritt zum Kongressgelände ist nur mit Anmeldebestätigung möglich. 

Tagungsadresse

Congress Centrum Weimarhalle
Unesco-Platz 1
99423 Weimar

Weimarhalle
congress centrum weimarhalle

Samstag, 28.10.2023

Beginn des Kongresses um 10:00 Uhr

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und der Beschlussfähigkeit
  3. Wahl eines Tagungspräsidiums und der Protokollführenden
  4. Genehmigung der Tagesordnung
  5. Wahl einer Zählkommission
  6. Beratung der Dringlichkeit von Dringlichkeitsanträgen
  7. Rede der Bundesvorsitzenden Franziska Brandmann
  8. Aussprache
  9. Ggf. Nachwahlen zum Bundesvorstand
  10. Wahl eines/einer JuLi-Spitzenkandidaten/in für die Europawahl
  11. Beratung des Europawahlprogramms

Kongressunterbrechung gegen 18:00 Uhr

Sonntag, 29.10.2023

Fortsetzung des Kongresses um 10:00 Uhr

  1. Wahl der Delegierten & Ersatzdelegierten für LYMEC & IFLRY
  2. Ggf. Beratung der Satzungsänderungsanträge
  3. Fortsetzung Beratung des Europawahlprogramms
  4. Antragsberatung entsprechend der Reihenfolge des Alex-Müller-Verfahrens
  5. Schlusswort der Bundesvorsitzenden

Ende des Kongresses gegen 14:00 Uhr

 

Unterbrechung der Antragsberatung für Grußwörter und Q&A

Anreise mit der Deutschen Bahn

Die Deutsche Bahn bietet für die An- und Abreise zum Bundeskongress ein Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis von jedem DB-Bahnhof im Zeitraum vom 27.10. – 29.10.2023 an. Hier gelangst Du zu den Informationen und Preisen. Wir bitten Dich hier zu überprüfen, ob das Angebot für Dich am günstigsten ist.

Anreise mit Flixbus und Flixtrain

Flix hat uns eine vergünstigte Anreiseoption zu unserem 67. Bundeskongress in Weimar angeboten. Dir werden 50% Rabatt auf den jeweiligen normalen Fahrpreis eingeräumt. Schreib einfach bis zum 24.10 eine Mail an politikevent@flixbus.com, in der Du das An- und Abreisedatum sowie Deine Strecke (von X nach Weimar/ Erfurt und zurück) angibst. Daraufhin bekommst Du einen persönlichen Rabattcode zugesandt, mit dem Du die vergünstigte Buchung vornehmen kannst.

Jugendherberge

In der Jugendherberge Weimar (Jugendherberge Weimar – Germania, Carl-August-Allee 13, Weimar) haben wir für die Teilnehmer/innen des 67. Bundeskongresses günstige Schlafmöglichkeiten in Mehrbettzimmern (idR Zwei- bis Fünfbettzimmer) organisiert. Deine Buchung kannst Du hier bis zum Sonntag, den 22. Oktober 2023 vornehmen.

Das Kontingent ist begrenzt. Es gilt first come, first serve. 

Es kann ausschließlich für beide Nächte gebucht werden. Der Check-In findet am Freitag, den 27. Oktober, der Checkout am Sonntag, den 29. Oktober, statt.

Preise

  • U18: Übernachtung mit Frühstück 39,50€/Nacht (nur mit Aufsichtsperson in der JHB!)
  • Ü18: Übernachtung mit Frühstück 42,50€/Nacht

Übernachtung in der Jugendherberge buchen (hier klicken)

Hotelkontingente

Mittlerweile sind leider alle Hotelkontingente ausgelaufen. Über gängige Portale wie hrs.debooking.com oder expedia.de können allerdings noch Hotels gebucht werden.

Jugendschutzformular

Wenn Du beim Bundeskongress noch nicht 18 Jahre alt bist, musst Du vor Kongressbeginn das ausgefüllte Jugendschutzformular per Mail an die Bundesgeschäftsstelle (info@julis.de) senden. Das Formular findest Du hier.

Übernachtung in der Jugendherberge nur mit Aufsichtsperson

Solltest Du in der Jugendherberge übernachten wollen, muss Deine Aufsichtsperson mit Dir gemeinsam dort schlafen. Am besten bucht Ihr direkt gemeinsam.

Keine Aufsichtsperson gefunden?

Solltest Du keine Aufsichtsperson für das Kongresswochenende finden, wende Dich am besten an Deinen Kreisvorsitzenden oder die Vertrauensperson Deines Landesverbandes. Wenn Du mit den Ansprechpartnern vor Ort nicht weiter kommst, versucht Dir auch unsere Ombudsperson Robert Teuber (ombudsperson@julis.de) weiterzuhelfen. 

U18-Briefing

Für die Teilnahme an der BuKo-Party ist zudem der Besuch eines U18-Briefing durch die Minderjährigen und deren Begleitpersonen zwingend erforderlich (siehe Seminare).

BuKo-Party

Am Samstagabend, den 28. Oktober, wird es ab 21 Uhr im Zughafen in Erfurt wieder unsere traditionelle BuKo-Party geben. Teilnehmen können alle Mitglieder ab 18 Jahren, bzw. in Begleitung ab 16 Jahren (mit verpflichtender vorheriger Teilnahme am U18-Seminar). Dein Ticket für die Party oder das Alternativprogramm kannst Du Dir am Samstag digital sichern. Einlass und Ausgabe der Bändchen ist direkt auf der Party von 21 bis 23 Uhr.

Zughafen Erfurt
Zum Güterbahnhof 20
99085 Erfurt
(nur ein paar Minuten vom Erfurt Hbf entfernt)

An- und Abfahrt

Wir freuen uns auf eine grandiose Party in der sehr stimmungsvollen Location.

Der Zughafen liegt nicht in Weimar, wo unser Bundeskongress am Samstag und Sonntag stattfindet, sondern im benachbarten Erfurt. In Erfurt übernachten einige Teilnehmende des Kongresses. Für alle, die in Weimar unterkommen, haben wir deshalb verschiedene Optionen, damit insbesondere die Abreise von der BuKo-Party reibungslos gelingt.

Die Strecke zwischen Erfurt und Weimar wird durch Regionalbahnen sehr regelmäßig befahren, die Fahrt dauert zwischen 12-16 Minuten. In der Nacht auf Sonntag fährt der RE 21 um 0:38 Uhr und dann wieder um 3:08 Uhr. Für beide Fahrten haben wir ein Sonderabteil organisiert. Die Party endet um 2:45 Uhr, sodass alle Teilnehmenden den Zug ohne Probleme erreichen können.

Alternativ ist die Fahrt via FreeNow möglich, in Erfurt stehen diese Taxi-Unternehmen parat:

Taxi Erfurt 0361 5 55 55 / 5 11 11

Taxi Clever Car 0361 710 10 100

Zudem sind unter diesem Link Weimaraner Taxi-Unternehmen abrufbar.

Alternativprogramm

Wie schon beim letzten Bundeskongress gibt es auch dieses Mal ein Alternativprogramm zu unserer Party. Du bist nicht so die Partyperson? Dann ist das Programm genau das Richtige für Dich! Wir werden gemeinsam Pizza essen gehen und dann eine Nachtwanderung durch Weimar mit Bezug zu den historischen Orten der Weimarer Republik machen. Zur Teilnahme musst Du wie für die Party ein Ticket erwerben. Wir freuen uns auf einen coolen Abend.

Dein Ticket für die Party oder das Alternativprogramm kannst Du Dir am Samstag digital sichern.

Verhaltenshinweise für den Bundeskongress

  1. Debatten
    Wir JuLis lieben Debatten. Argumente, Überzeugungen, Emotionen, Rhetorik – gute Debatten sind vielfältig und lebendig. Es ist schön, wenn Leidenschaft in die Debatte kommt und auch konträre Standpunkte deutlich gemacht werden.
    Bitte bleib aber fair, ohne persönliche Angriffe und Herabwürdigungen und an der Sache orientiert.
  2. Party
    Die legendären BuKo-Partys sind stets einer der Höhepunkte unseres BuKos. Wir möchten, dass alle Anwesenden richtig Spaß haben und ordentlich feiern können. Alkoholkonsum bis zur Besinnungslosigkeit, unangenehme Aufdringlichkeit, Aggression etc. gehören nicht zu einer guten BuKo-Party. Bitte beachte, dass Du kostenloses Wasser an der Bar bekommst, greif gerne zu.
  3. Konflikte und Unwohlsein
    Konflikte sind menschlich und können vorkommen. Solltest Du einmal nicht alleine weiterkommen oder Dich nach einem langen Bundeskongresstag nicht wohlfühlen,
    wende Dich gerne an unser großes Team von Vertrauenspersonen. Bei auftretenden Konflikten stehen sie Dir jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung.
  4. Aufeinander achten.
    Auf unserem BuKo soll sich keiner alleingelassen fühlen, insbesondere auch unsere jüngsten Mitglieder nicht. Es ist also großartig, wenn Du darauf achtest, ob es den Leuten in Deiner Nähe gut geht.
  5. Organisatorisches
    Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, möchten wir auf die wichtigsten organisatorischen Punkte vor Ort hinweisen.
    • Bitte checke vor Ankunft beim Bundeskongress in Deiner Unterkunft ein, es besteht keine Möglichkeit, Koffer und größere Gepäcktaschen in die Veranstaltungslocation mitzunehmen. Am Sonntag gibt es einen Raum für Koffer.
    • Jacken und Mäntel können ohne Gewähr an der Garderobe abgegeben werden.
    • Fremdgetränke und Fremdspeisen sind in der Location nicht gestattet. Es findet vor Ort ein Verkauf von Speisen und Getränken statt.

Den Bundeskongress kannst Du auch ganz einfach als Livestream auf Twitch verfolgen. Du findest zum Veranstaltungsbeginn hier auf der Kongressseite einen Link direkt zum Stream. Unsere bisherigen Videos findest Du auf Twitch!

Der Bundeskongress besteht nicht nur aus der Tagung im großen Saal – Aussteller laden im Foyer zu spannenden Gesprächen ein, und in den anderen Räumen haben wir für Dich ein spannendes Seminarprogramm zusammengestellt. Außerdem bieten wir für alle, die das erste Mal auf einem Bundeskongress sind, How-to-BuKo- und Neumitgliederseminare an.

Uhrzeit
Seminar
Referenten
Raum
Samstag, 28 Oktober
9:30 – 10:30 Uhr
How to BuKo
Simon Roloff & Celine Eberhardt
Flügelsaal Nord
10:30 – 11:00 Uhr
U18-Briefing I
Robert Teuber
Lounge Nord
10:30 – 12:30 Uhr
Ehrenamt & Demokratieförderung (gefördert von der Friedrich-Naumann-Stiftung)
Harald Christ
Flügelsaal Süd
11:00 – 12:30 Uhr
Kommunalpolitik mit den JuLi-Lokalhelden
Erik Jäger & Louis Wübben
Flügelsaal Nord
11:15 – 12:45 Uhr
Neumitgliederseminar I
Leonie Vogler & Marcel Richter
Lounge Nord
13:00 – 14:30 Uhr
Moderner Staat
Matthäus Fandrejewski & Sandra Heisig (DBB Jugend)
Flügelsaal Nord
13:15 – 14:45 Uhr
Neumitgliederseminar II
Alena Trauschel MdL & Fynn Voigt MdBB
Lounge Nord
14:00 – 16:00 Uhr
Überzeugen mit liberaler Energie- und Klimapolitik (gefördert von der Friedrich-Naumann-Stiftung)
Carel Mohn (Klimafakten) & Konrad Stockmeier MdB
Flügelsaal Süd
15:15 – 16:45 Uhr
Neumitgliederseminar III
Clemens Heydrich & Tara Stubley
Lounge Nord
15:30 – 17:00 Uhr
Europe elects – What this years national elections mean for the European elections 2024 (in Englisch)
Livia Schorno, Maarten Toolenaar, Makar Navitski (Moderation: Hannah Blum-Oeste)
Flügelsaal Nord
17:00 – 17:30 Uhr
U18-Briefing II
Robert Teuber
Lounge Nord
Sonntag, 29. Oktober
10:30 – 12:30 Uhr
Ideenwerkstatt zur Wirtschaftspolitik (gefördert von der Friedrich-Naumann-Stiftung)
Maximilian Dichtl
Flügelsaal Süd
11:00 – 12:30 Uhr
Mit Sicherheit sicher? – Aktuelle Herausforderungen der globalen Sicherheitspolitik
Moderation: Lea Banger, Alisha Woodson
Flügelsaal Nord
11:00 – 12:30 Uhr
Neumitgliederseminar IV
Caroline Ommer & Jonas Wimmer
Lounge Nord
13:00 – 15:00 Uhr
Rhetorik- und Debattentraining (gefördert von der Friedrich-Naumann-Stiftung)
Lars Alt
Flügelsaal Süd
13:00 – 14:30 Uhr
“Liberalism goes global” – Deine Möglichkeiten in der internationalen Arbeit der JuLis
Internationales Komitee
Flügelsaal Nord
13:00 – 14:30 Uhr
Neumitgliederseminar V
Kai Fackler & Alina Jacobs
Lounge Nord

How-to-BuKo für alle Premieren-Teilnehmer

Wenn dies Dein erster BuKo ist, empfehlen wir Dir das Seminar How-to-BuKo, indem Du alles rund um unseren Bundeskongress erfährst, die Abläufe kennenlernst und in unser Kongresstool eingewiesen wirst. Wie und wer wird gewählt? Wie kann ich mich zu Wort melden? Wer kann Anträge einreichen und wie funktioniert dies?

Das Seminar findet vor Kongressbeginn am Samstagmorgen um 9.30 Uhr direkt in der Weimarhalle statt.

Neumitgliederseminar für unsere Neulinge

Solltest Du bei den JuLis neu sein, legen wir Dir zusätzlich auch unser Neumitgliederseminar ans Herz. Dort erfährst Du das Wichtigste über die Geschichte der Jungen Liberalen, wir lichten den Abkürzungsdschungel (BAK, IntKom, BPT, …) und berichten von unseren programmatischen Erfolgen. Außerdem bekommst Du einen guten Überblick über unsere Beschlusslage, wir bringen Dir die Struktur des Verbandes näher und geben Dir wertvolle Tipps, wie Du Dich am besten engagieren kannst.

Neumitgliederseminare finden am Samstag um 11.15 Uhr, um 13.15 Uhr und um 15.15 Uhr sowie am Sonntag um 11.00 Uhr und um 13.00 Uhr statt.

Bei den JuLis gibt es Mitglieder mit den unterschiedlichsten Hintergründen. Für manche bedeutet ein Bundeskongress mit den Kosten für An- und Abreise, Übernachtung und Verpflegung eine sehr hohe finanzielle Belastung. Wir haben deshalb in der Jugendherberge Weimar günstige Schlafmöglichkeiten in Zwei- bis Fünfbettzimmern organisiert. Alle Infos dazu findest Du unter dem Punkt Übernachtung.

Wenn auch dieses Angebot nicht dazu führt, dass Du am Kongresswochenende teilnehmen kannst, melde Dich bitte (möglichst) bis Sonntag, 6. Oktober 2023 bei unserer Ombudsperson Robert Teuber (ombudsperson@julis.de). Gemeinsam finden wir dann vertraulich eine Lösung.

Solltest Du Dich zu irgendeinem Zeitpunkt des Kongresses unwohl fühlen, kannst Du Dich an unsere Ombudsperson Robert Teuber oder eine unserer Vertrauenspersonen wenden.

Eine Übersicht über alle Vertrauenspersonen auf dem BuKo findest Du hier.

Den fristgerecht eingegangenen Satzungsänderungsantrag findest du hier.

Das Antragsbuch findest Du hier. Das Ergebnis des Alex-Müller-Verfahrens findest Du hier.

Die Antragsfrist für Satzungsänderungsanträge endete am 22. September um 23:59 Uhr. Die Antragsfrist für Sachanträge ist am 6. Oktober 2023 um 23:59 Uhr abgelaufen. Änderungsanträge können nach wie vor eingereicht werden. Im Sinne einer effizienten Antragsberatung bitten wir jedoch, Änderungsanträge möglichst frühzeitig, am besten bis zum 13. Oktober 2023 um 18 Uhr, einzureichen. Anträge und Änderungsanträge können über das Antragstool OpenSlides eingereicht werden.

Dringlichkeitsanträge können nach Ablauf der Antragsfrist per Mail bei Nemir (nemir@julis.de) eingereicht werden. Antragsberechtigt sind der erweiterte Bundesvorstand, der Bundesvorstand, die Delegierten, die Bundesarbeitskreise und die Untergliederungen (Landes-, Bezirks-, Kreis- und Ortsverbände) sowie eine Gruppe von mindestens 20 Mitgliedern der Jungen Liberalen, unabhängig davon, ob sie Delegierte sind (Gruppenanträge). 

Nutzung des Kongresstools OpenSlides

Für den Bundeskongress nutzen wir wie gewohnt OpenSlides. Dort kannst Du Anträge und Änderungsanträge einreichen, Anträge zur Geschäftsordnung stellen und Dich bei Debatten zu Wort melden. Dazu musst Du mit Deinen Zugangsdaten eingeloggt sein. 

Deine Zugangsdaten für OpenSlides kannst du hier beantragen. Der Versand kann bis zu 48h dauern.

Die Delegierten, die Bundesarbeitskreise und Landesverbände erhalten automatisch eigene Zugangsdaten für OpenSlides. Bei Problemen wendet Euch bitte an Max (reiter@julis.de).

Du bist Delegierte/r zum Bundeskongress, kannst aber nicht teilnehmen? Das Formular für die Stimmrechtsübertragung findest Du hier!

Auf jedem Herbstkongress wählen wir die Delegierten der Jungen Liberalen für unsere europäische Dachorganisation, European Liberal Youth (LYMEC), und unsere internationale Dachorganisation, International Federation of Liberal Youth (IFLRY). Bei LYMEC und IFLRY vernetzen wir uns und arbeiten gemeinsam mit liberalen Jugendorganisation aus Europa und der Welt an der Stärkung des Liberalismus in der Welt. Als Teil der JuLi-Delegation wird es Deine Aufgabe sein, die Beschlusslage und Interessen der JuLis zu vertreten. Wie auf einem Kongress der JuLis gibt es auch bei LYMEC und IFLRY eine Aussprache, Vorstandswahlen und Antragsberatung. Unser International Officer führt die Delegation an und teilt die Arbeit auf die Delegierten auf. Für alle Kongresse hast Du einen Anspruch auf Fahrtkostenerstattung nach den Richtlinien des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Die Teilnahmegebühr für Kongress kann im Regelfall nicht erstattet werden, in Einzelfällen kann aber immer eine Lösung gefunden werden.

Zur Wahl stehen vier Hauptdelegierte für LYMEC und sieben Hauptdelegierte für IFLRY sowie eine unbegrenzte Anzahl von Ersatzdelegierten für beide Organisationen. Eine parallele Bewerbung als Haupt- und Ersatzdelegierter ist möglich. Wenn Du als Hauptdelegierter für einen Dachverband gewählt bist, wird Deine Bewerbung oder Wahl als Ersatzdelegierter für diesen Dachverband automatisch hinfällig. Wenn Du Dich als Haupt- und/oder Ersatzdelegierter für eine oder beide Dachorganisationen bewerben willst, dann solltest Du Deine Bewerbung über dieses Formular dem International Officer mindestens 40 Stunden vor Kongressbeginn (Donnerstag, den 26. Oktober 2023 um 18:00 Uhr) mitteilen. Solltest Du Deine Kandidatur erst später ankündigen, wird Deine Name nicht auf den vorab gedruckten Stimmzetteln stehen, die bei Kongressbeginn an die Delegierten ausgegeben werden. Das Tagungspräsidium wird Deinen Namen jedoch verlesen, damit die Delegierten ihn handschriftlich auf dem Stimmzettel ergänzen können. Zu Hauptdelegierten gewählt sind die vier beziehungsweise sieben Bewerberinnen und Bewerber mit den meisten Stimmen. Zu Ersatzdelegierten gewählt sind alle Bewerberinnen und Bewerber, die mindestens eine Stimme erhalten haben.

Achtung: Die Wahl zum Hauptdelegierten garantiert Dir keine Teilnahme an den Kongressen von LYMEC oder IFLRY. Beide Dachverbände können im Vorfeld eines Kongresses die Anzahl der Delegierten, die den JuLis zustehen, aus organisatorischen und finanziellen Gründen verringern. Die Anzahl an gewählten Hauptdelegierten orientiert sich an den Erfahrungswerten der vergangenen Kongresse. Insbesondere bei LYMEC kam es in der Vergangenheit jedoch vor, dass nur drei JuLi-Hauptdelegierte teilnehmen konnten. Falls nicht alle Hauptdelegierten teilnehmen können, haben die Hauptdelegierten mit den meisten vom Bundeskongress erhaltenen Stimmen Vorrang.

Alle Hauptdelegierten-Bewerberinnen und Bewerber erhalten die Chance sich dem Bundeskongress vorzustellen. Du kannst eine Bewerbungsrede mit einer maximalen Länge von einer Minute halten oder eine Bewerbungsvideo ebenfalls mit einer maximalen Länge von einer Minute einreichen. Damit Dein Bewerbungsvideo auf dem BuKo abgespielt werden kann, musst Du es bis zum 26. Oktober 2023 in einem gängigen Dateiformat an den International Officer (international@julis.de) senden. Bitte beachte, dass große Dateien gegebenenfalls nicht als Anhang versandt werden können. Benutze in diesem Fall WeTransfer oder einen vergleichbaren Dienst.

Bei Fragen zu LYMEC oder IFLRY, zu den Aufgaben, die Dich als Delegierten erwarten oder zum Bewerbungs- und Wahlprozess, kannst Du Dich an unseren International Officer Julius (international@julis.de) wenden.

Wie bei den letzten Bundeskongressen suchen wir auch in diesem Jahr JuLis, die uns bei Auf- und Abbau sowie der Durchführung des Bundeskongresses unterstützen! Als Dankeschön gibt es in diesem Jahr neben der Möglichkeit, die Abläufe hinter Großveranstaltungen kennenzulernen, ein kostenfreies Partyticket und Fahrtkostenerstattung entsprechend unseren Richtlinien.

Wer bereits ab Freitagmorgen 9 Uhr beim Aufbau mithilft, erhält zudem einen garantierten Platz für den Fraktionsempfang am Freitagabend.

Fürs Supportteam melden kannst Du Dich einfach im Rahmen Deiner Kongressanmeldung.

Bei Rückfragen stehen Dir Anja (widenmann@julis.de) und Luca (gauweiler@julis.de) gerne zur Verfügung.

Am Freitag, den 27. Oktober, findet ab 18:30 Uhr in der Weimarhalle (Unesco-Platz 1, 99423 Weimar) der Fraktionsempfang der Freien Demokraten im Deutschen Bundestag statt. Inhaltlich wird es auch beim Fraktionsempfang um Europapolitik gehen. Unter anderem wird es eine Paneldiskussion mit Abgeordneten des Deutschen Bundestags geben.

Ohne Bestätigung bist Du leider nicht zum Fraktionsempfang angemeldet.

Fraktionsempfang der Freien Demokraten im Deutsche Bundestag

Wie beim letzten Bundeskongress laden wir auch dieses Mal alle weiblichen und nicht-binären Mitglieder und Interessierten, die zum Bundeskongress angemeldet sind, herzlich zu unserem Female Talents Breakfast am Samstag um 08:30 Uhr ein!

Beim gemeinsamen Frühstück wollen wir mit euch in den Kongress starten, uns gegenseitig kennenlernen, über die vorliegenden Anträge sprechen und uns Tipps für den ersten (oder zweiten) Redebeitrag geben.

Das Frühstück findet in einem für uns reservierten Raum im Best Western Premier Grand Hotel statt, welches sich in unmittelbarer Nähe der Kongresshalle befindet.

Bis zum 27. Oktober kannst Du Dich hier anmelden.

Bitte beachte: Nur bei vorheriger Anmeldung können wir Dir die Teilnahme am Frühstück garantieren.

Wir freuen uns auf dich!

Den Ombudsbericht findest du hier.

Ansprechpartner


Kongressorganisation

Tobias Weiskopf, stv. Bundesvorsitzender für Organisation
Tel.: 0179 – 4285229
Mail: weiskopf@julis.de

Finn Behrends, Referent für Organisation 
Tel.: 030 – 680785514
Mail: behrends@julis.de

Tobias Weiskopf
Stv. Vorsitzender für Organisation
Finn Behrends
Referent für Organisation

Sponsorenbetreuung

Carsten Repges, Bundesgeschäftsführer 
Tel.: 030 – 680785512
Mail: repges@julis.de

Carsten Repges
Bundesgeschäftsführer

Pressebetreuung

Paavo Czwikla, stv. Bundesvorsitzender für Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0171 – 272 44 67
Mail: czwikla@julis.de

Paavo Czwikla
Stv. Vorsitzender für Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Weitere Veranstaltungen

Digital per Zoom
28
Mi, 28. Feb. 2024
19:00 Uhr
BAK Gesundheit und Pflege: Austausch mit dem Berufsverband der Psychotherapeuten
Digital per Discord
29
Do, 29. Feb. 2024
19:30 Uhr
BAK Liberaler Feminismus: Gewalt gegen Frauen – EU-Richtlinie und Istanbulkonvention
Digital per Zoom
06
Mi, 06. Mrz. 2024
20:00 Uhr
BAK Liberale Schüler: Nächste BAK-Sitzung
Digital per Zoom
20
Mi, 20. Mrz. 2024
19:00 Uhr
BAK Gesundheit und Pflege: Wer rettet unsere Rettungsdienste? – Austausch mit dem DBRD
Brüssel
21
Do, 21. Mrz. 2024
Fr, 22. Mrz. 2024
ALDE-Kongress
Brüssel
22
Fr, 22. Mrz. 2024
So, 24. Mrz. 2024
LYMEC-Kongress I
Digital per Zoom
26
Di, 26. Mrz. 2024
18:00 Uhr
BAK Digitales: Quantencomputer – Wie sieht die Zukunft aus? (Mit Mario Brandenburg, PStS, und Max Funke-Kaiser, MdB)
Berlin
05
Fr, 05. Apr. 2024
So, 07. Apr. 2024
Klausurtagung des Camera & Event Squads
STATION Berlin (Luckenwalder S...
26
Fr, 26. Apr. 2024
So, 28. Apr. 2024
Bundesparteitag der FDP
Bielefeld
03
Fr, 03. Mai. 2024
So, 05. Mai. 2024
68. Bundeskongress
Thüringen
25
Sa, 25. Mai. 2024
So, 26. Mai. 2024
GOTV Kommunalwahlkampf Thüringen
Europäische Union
09
So, 09. Jun. 2024

ganztägig

Europawahl
Theodor-Heuss-Akademie der Fri...
14
Fr, 14. Jun. 2024
So, 16. Jun. 2024
Liberales Zukunftsforum I (früher PPW)
TBA
08
Do, 08. Aug. 2024
So, 11. Aug. 2024
Summercamp 2024
Sachsen
23
Fr, 23. Aug. 2024
So, 25. Aug. 2024
GOTV Landtagswahlkampf Sachsen
Sachsen & Thüringen
01
So, 01. Sep. 2024

ganztägig

Landtagswahlen Sachsen & Thüringen
Brandenburg
13
Fr, 13. Sep. 2024
So, 15. Sep. 2024
GOTV Landtagswahlkampf Brandenburg
Brandenburg
22
So, 22. Sep. 2024

ganztägig

Landtagswahl Brandenburg
TBA
01
Di, 01. Okt. 2024
Sa, 30. Nov. 2024
69. Bundeskongress (Oktober/November)
Berlin
04
Fr, 04. Okt. 2024
So, 06. Okt. 2024
Female Future Forum (Option 1)